Necla Kelek
10.03.
19:30 Uhr
Lesung

Die unheilige Familie


Wer?
Necla Kelek
Wann?
10. März 2020, 19:30 Uhr
Wo?
Posthalle
Preis
16 €
Online Ticket kaufen zu den Vorverkaufsstellen
Autor

Necla Kelek

Necla Kelek wurde 1957 in Istanbul geboren. Sie studierte Volkswirtschaft und Soziologie in Deutschland. Ihre Bücher über den Islam und das Thema der Integration sind Bestseller. In ihrem neusten Werk »Die unheilige Familie« betrachtet Kelek die Familie in der islamischen Gemeinschaft und welchen Stellenwert Frauen und Kinder in dieser einnehmen. Sie beschreibt, wie es dazu kam, dass Frauen zur Beute von Männern wurden und wie Kinder dem Patriarchat preisgegeben sind. Aber auch warum selbst Männer Opfer dieser Gewaltstrukturen werden. Dabei zeigt Kelek auf, wie unser Pochen auf kulturelle Unterschiede und eine ideologisierte Politik die Integration verhindern, und was konkret geschehen muss, damit muslimische Frauen und Kinder rechtlich gestärkt werden.

Location

Posthalle

Da geht die Post ab – Wo bis 1997 die Würzburger Post sortiert wird, finden heute Konzerte, Partys, Flohmärkte, Ausstellungen, Theateraufführungen, Poetry Slams und Lesungen statt. Die Posthalle ist wichtiger Bestandteil des Kultur- und Nachtlebens von Würzburg. Mit über 200 Veranstaltungen und nahezu 200.000 Besucher jährlich ist das alte Postverteilzentrum die größte Veranstaltungsstätte in Unterfranken.

Mit ihrem hohen Maß an Wandelbarkeit ist die Halle mit dem markanten Sägezahndach die ideale Location für außergewöhnliche Lesungen.

MainLit Vorverkaufsstellen

einrichten design Citystore
Spiegelstraße 2
97070 Würzburg
Main-Ticket - Ticketservice der Main-Post
Plattnerstraße 14
97070 Würzburg
VR-Bank Würzburg