Die Lesung "Das ganze schrecklich schöne Leben" hat bereits stattgefunden. Sie war Teil unserer Veranstaltungsreihe #MainLit 2021.

Hier finden Sie alle anstehenden Lesungen
Konstantin Wecker
09.06.
19:30 Uhr
Lesung Hinweis

Das ganze schrecklich schöne Leben


Wer?
Konstantin Wecker
Wann?
09. Juni 2021, 19:30 Uhr
Wo?
Gut Wöllried Rottendorf
Preis
22 €
Online Ticket kaufen
Veranstaltungshinweis
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Situation vom Staatlichen Hofkeller in den Außenbereich des Gut Wöllried verlegt wurde. Bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit und berechtigen zum Einlass am neuen Veranstaltungsort.

// Diese Lesung ist auch als Livestream verfügbar //

Bitte beachten Sie, dass für diese Lesung nur noch Streaming-Tickets verfügbar sind. Sie erhalten bei Bestellung einen Link mit dem Sie die Veranstaltung online und von zu Hause aus verfolgen können. Diese Tickets berechtigen NICHT zum Einlass vor Ort.

Autor

Konstantin Wecker

All das Leben und noch viel mehr

Der Anfang ist längst gemacht, das Ende noch lange nicht in Sicht. Konstantin Wecker ist mittendrin. Im schrecklich schönen Leben. In seinem aktuellen Lese-Programm „Das ganze schrecklich schöne Leben“ blickt der 73-Jährige auf 50 faszinierende Bühnenjahre zurück, kommt schnell und gerne ins Erzählen, singt einige seiner Lieder a cappella und trägt Texte und Gedichte aus seinem jüngsten Band „Auf der Suche nach dem Wunderbaren“ vor.

Doch seine gnadenlos ehrliche Sicht auf alles das und mehr bezieht auch haarscharfe Gratwanderungen des Lebens mit ein, tränensteile Stufen und tiefschürfende Stürze, Zeiten, in denen Tropenträume zu Drogen-Alpträumen wurden. Gefunden hat er dabei immer sich selbst – und damit auch seine Anhänger, für die seine Zeilen immer Inspiration waren und sind.

Konstantin Alexander Wecker wurde 1947 geboren und ist Musiker, Komponist, Schauspieler und Autor. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Liedermacher.

Location

Gut Wöllried Rottendorf

Gut Wöllried Rottendorf

Festscheune

Historisches Gemäuer – die Festscheune auf dem Gut Wöllried bei Würzburg überzeugt durch ihr einmaliges, charmantes Ambiente. Sie bietet mit 280 m² und einer Deckenhöhe von 14 m genug Raum für große Lesungen und starke Worte.

Ulrichsaal

Helle Räume – der neu errichte Ulrichsaal ergänzt das Gut Wöllried um moderne Elemente. Neue Technik und Platz für bis zu 130 Personen machen ihn zu dem perfekten Ort für Lesungen in einem angenehmen Rahmen.

Das Gut Wöllried ist ein Ort mit Geschichte – es wurde 1230 erstmals in einer Urkunde von Fürstbischof Hermann I. von Lobdeburg erwähnt.

#MainLit Vorverkaufsstellen

Tourist Information & Ticket Service im Falkenhaus am Markt | Würzburg
Marktplatz 9
97070 Würzburg