Alice Pantermüller
19.06.
15:00 Uhr
Lesung Hinweis Öff. Kinderlesung ausverkauft

Mein Lotta-Leben (Band 17): Je Otter, desto flotter


Wer?
Alice Pantermüller
Wann?
19. Juni 2021, 15:00 Uhr
Wo?
Kulturscheune Höchberg
Preis
4 €
Online Ticket kaufen
Veranstaltungshinweis
Information vom 10. März 2021 - Bitte beachten Sie, dass Alice Pantermüller aus Ihrem neusten Buch: Mein Lotta-Leben (Band 17): Je Otter, desto flotter lesen wird.
Autor

Alice Pantermüller

Lotta und ihre beste Freundin Cheyenne sind in letzter Zeit total vergnügt: Denn Cheyennes Mami Sandra hat über ein Online-Datingportal einen netten Mann kennengelernt (Otmar, 40, Möbelfachverkäufer) – seitdem liegt sie gar nicht mehr so häufig müde auf dem Sofa rum, sondern renoviert die Wohnung (in rosa) und plant Möbelkäufe. Das findet Cheyenne richtig gut und überhaupt gefällt ihr die Idee von Dating-Plattformen – nur schade, dass es so etwas nicht für Zwölfjährige gibt. Vielleicht sollte sie selbst so etwas entwickeln? Kurzentschlossen eröffnet sie an der Schule die Partnervermittlung FLÖRT. Vielleicht kann sie sogar Casimir dazu bringen, endlich mit ihr ins Kino zu gehen?! Lotta ist nicht richtig begeistert von der Idee, aber für ihre beste Freundin würde sie ja (fast) alles tun – sogar den Kampf mit Otmar, äh, den Ottern aufnehmen!

Alice Pantermüller wurde 1968 in Flensburg geboren. Nach dem Lehramtsstudium, einem Aufenthalt als deutsche Fremdsprachenassistentin in Schottland und einer Ausbildung zur Buchhändlerin lebt sie heute mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide. Bekannt wurde sie durch ihre Kinderbücher über „Bendix Brodersen” und ihre Bestseller-Reihe „Mein LOTTA-Leben”.

Location

Kulturscheune Höchberg

Kulturscheune Höchberg

Die neue kulturscheune höchberg

Im Herzen von Höchberg gelegen, wurde 2020 die „kulturscheune höchberg“ fertiggestellt.

An die alte Scheune erinnern heute nur noch einige wenige Bruchsteinmauern im Bereich des Vorplatzes, die dekorativ stehen gelassen wurden.

Ansonsten erwartet den Besucher eine hochmodern ausgestattete Kulturstätte mit einladend gestaltetem Foyer, großzügigem Veranstaltungssaal mit höhenverstellbarer Bühne und schönem Blick in den naturbelassenen Garten mit Sitzbereich, in dem bereits die ersten Sommerkonzerte stattgefunden haben.