Die Lesung "Rotkäppchen raucht auf dem Balkon" hat bereits stattgefunden. Sie war Teil unserer Veranstaltungsreihe #MainLit 2021.

Hier finden Sie alle anstehenden Lesungen
Wladimir Kaminer
10.06.
19:30 Uhr
Lesung

Rotkäppchen raucht auf dem Balkon


Wer?
Wladimir Kaminer
Wann?
10. Juni 2021, 19:30 Uhr
Wo?
Gut Wöllried (Außenbereich) Rottendorf
Preis
22 €
Online Ticket kaufen

// Diese Lesung ist auch als Livestream verfügbar //

Bitte beachten Sie, dass für diese Lesung nur noch Streaming-Tickets verfügbar sind. Sie erhalten bei Bestellung einen Link mit dem Sie die Veranstaltung online und von zu Hause aus verfolgen können. Diese Tickets berechtigen NICHT zum Einlass vor Ort.

Autor

Wladimir Kaminer

… und andere Familiengeschichten

Verstehe einer die Kinder. Oder die Großeltern. Die einen werden erwachsen, kaufen sich Leitz Ordner für Handyverträge und schwören dem billigen Fusel ab, der gestern noch zu jeder Party gehörte. Die anderen haben eine kindliche Freude daran, die Welt neu zu erobern und ihre Grenzen auszuloten. So mancher Jugendliche bleibt hingegen lieber zu Hause, um zwischen Kühlschrank und Computer nach sich selbst zu suchen. In seinen neuen Geschichten beschreibt Familienmensch Wladimir Kaminer das komplizierte Verhältnis der Generationen mit viel Liebe und Humor.

Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Mit seiner Erzählsammlung »Russendisko« sowie zahlreichen weiteren Bestsellern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands.

Location

Gut Wöllried (Außenbereich) Rottendorf

Gut Wöllried (Außenbereich) Rottendorf

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass in diesem Jahr 2021 aufgrund der aktuellen Situation alle Veranstaltungen am Gut Wöllried im Außenbereich stattfinden. Dies gilt auch, wenn es regnen sollte. Achten Sie daher bitte auf passende Bekleidung.


Festscheune

Historisches Gemäuer – die Festscheune auf dem Gut Wöllried bei Würzburg überzeugt durch ihr einmaliges, charmantes Ambiente. Sie bietet mit 280 m² und einer Deckenhöhe von 14 m genug Raum für große Lesungen und starke Worte.

Ulrichsaal

Helle Räume – der neu errichte Ulrichsaal ergänzt das Gut Wöllried um moderne Elemente. Neue Technik und Platz für bis zu 130 Personen machen ihn zu dem perfekten Ort für Lesungen in einem angenehmen Rahmen.

Das Gut Wöllried ist ein Ort mit Geschichte – es wurde 1230 erstmals in einer Urkunde von Fürstbischof Hermann I. von Lobdeburg erwähnt.