Volker Keidel
18.06.
19:30 Uhr
Lesung fast ausverkauft

Wer alkoholfreies Radler trinkt, hat sich schon aufgegeben [Literatur aus Würzburg]


Wer?
Volker Keidel
Wann?
18. Juni 2021, 19:30 Uhr
Wo?
Keller Z87
Preis
11 €
Online Ticket kaufen zu den Vorverkaufsstellen
Autor

Volker Keidel

Volker Keidel ist in den 80er-Jahren in Rimpar aufgewachsen. Nach dem Abitur und einigen semi-erfolgreichen Studiengängen zog ihn eine Ausbildung zum Buchhändler nach München.

Mittlerweile betreibt er zusätzlich erfolgreich die Hugendubel-Lesebühne, hat fünf Bücher mit lustigen Kurzgeschichten veröffentlicht und tritt immer wieder in der Fernsehsendung „Vereinsheim Schwabing“ auf.

Für uns liest er aus seinem aktuellen Buch „Wer alkoholfreies Radler trinkt, hat sich schon aufgegeben“. Darin probiert Keidel mit viel Selbstironie Trends aus wie Yoga, Bouldern und Slim-Fit-Jeans. Wir lachen und weinen mit ihm!

„Immer wenn ich eine von Keidels Geschichten lese, bekomme ich Lust, Bier zu trinken und Freunde zu treffen. Dann lese ich noch eine und noch eine … bis es zu spät ist, noch mit dem Biertrinken anzufangen.“ (Simon Pearce, Kabarettist)

Location

Keller Z87

Keller Z87

Aushängeschild - Der Keller Z87 befindet sich im ehemaligen Gebäude der Flaschenfüllerei. Das langgezogene Bauwerk dient als Gesicht und Aushängeschild des gesamten Bürgerbräu Areals zur Frankfurter Straße hin. Der Keller, indem einst Bier zur gleichmäßigen Kühlung lagerte wurde aus dem Erdboden ausgegraben und seine Mauern durchbrochen. Große Glasfronten öffnen den Keller zu dem so entstandenen Vorplatz. Eine großartige Location für kulturelle Veranstaltungen.

Seit 2012 entwickelt sich in der Zellerau auf dem Bürgerbräu-Areal ein vielfältiges Kulturzentrum. Die denkmalgeschützten und historischen Bauten des ehemaligen Würzburger Bürgerbräu wurden mit Liebe zum Detail umgestaltet und bieten heute Platz für verschiedene kulturelle Institutionen und Dienstleister.

#MainLit Vorverkaufsstellen

Main-Ticket - Ticketservice der Main-Post